Malllorca-Urlaub auf schwäbisch Wenn die „Kächeles“ verreisen, bleibt kein Auge trocken.

ZOLLERN ALB KURIER, 15.05.13

 

Publikum im Pointenhagel

SÜDWESTPRESSE, 07.10.14

 

 

Koi bissle maulfaul - Schwabenwitz vor großer Kulisse

SÜDWESTPRESSE, 27.04.15

 

Sie zündeten ein Feuerwerk von Pointen ab

MITTELBADISCHE PRESSE, 30.05.16

 

Vom Kelleraufräumen angefangen, über Heidi Klum und Whatsapp-Nachrichten

bis hin zu Weightwatcher-Weibern lieferten sich Käthe und Karl-Eugen eine heißblütige

Wortschlacht mit deftigem Witz

HOHENZOLLERISCHE ZEITUNG, 01.08.16

 

Humoristischer Hochgenuss mit den Kächeles

SÜDKURIER, 14.10.16

 

Die beiden sind mit ihren Soloeinlagen zwischendurch so nah am Zeitgeist,

dass sie auch abseits ihres Ehekriegs für reichlich Unterhaltung sorgen

HEILBRONNER STIMME, 05.09.16

 

Käthe und Karl-Eugen Kächele zelebrieren immer wieder aufs Neue den

zwischenehelichen Irrsinn auf ihre eigene Art und strapazieren so

das Zwerchfell ihrer Zuschauer

SCHWARZWÄLDER BOTE, 10.10.16

 

Rundumschläge verteilten sie,ihre Rollenklischees humorvoll bedienend,

in jede Richtung:Vereinsleben, Frauen- und Männerfreundschaften, Stammtischtreffen, 

Nachbarschaftsrivalitäten, Gravitationswellen und Relativitätstheorie

machten da keine Ausnahmen

MITTELBADISCHE PRESSE, 15.05.17

 

Es war ein kurzweiliges, humorvolles und schwäbisches Kunstwerk

SCHWÄBISCHE ZEITUNG, 01.08.17

 

Sind wir nicht alle ein bisschen Kächeles?

STUTTGARTER ZEITUNG, 16.01.18